Antrag
Kostenübernahme

Dieses Formular ermöglicht einen Antrag auf Kostenübernahme.

Dringlichkeits
Bescheinigung

Eine ärztliche Dringlichkeitsbescheinigung stellt entweder der Kinderarzt oder ein Kinder- und Jugendpsychiater aus.

Protokoll
Wartezeiten

Dokumentation von 3-5 Anrufen bei kassenärztlich zugelassenen Therapeuten und deren Wartezeiten für einen möglichen Therapiebeginn. Kontakte zu kassenärztlich zugelassenen Therapeuten: www.kvno.de

Widerspruch

Dieses Formular ermöglicht einen Widerspruch bei Ablehnung der Kostenübernahme durch die gesetzliche Krankenversicherung.

Privatpatienten

Generell richten sich die Kosten nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Die Kosten für eine Therapie werden von den meisten privaten Krankenversicherungen vollständig übernommen. Wenn Sie über eine Beihilfestelle versichert sind, bekommen Sie die Therapiekosten bei indizierter Behandlung grundsätzlich erstattet. Die Beihilfe trägt die Kosten zu 80%, 20% werden von der privaten Krankenversicherung bezahlt. In jedem Fall ist es ratsam, sich vor Behandlungsbeginn die Kostenübernahme schriftlich bestätigen zu lassen.

Selbstzahler

Generell richten sich die Kosten nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, die Kosten für die psychotherapeutische Behandlung als Selbstzahler zu tragen.

Praxisjurist

Nils Tholen, Rechtsanwalt
ratholen.de